» HALTET DIE WELT AN



Haltet die Welt an. 

Bei Gott; es fehlt ein Stück.

Haltet die Welt an,

es fehlt ein Stück.

Sie soll stehen.

 

…und die Welt dreht sich weiter,

und dass sie sich weiterdreht,

ist für mich nicht zu begreifen.

Merkt sie nicht, dass einer fehlt?

Haltet die Welt an, es fehlt ein Stück.

Haltet die Welt an, sie soll stehen…

 

Es ist nicht zu beschreiben,

wie kalt und leer es ist.

Ich versuche, nicht zu zeigen,

wie sehr ich dich vermiss‘,

meine Freunde tun ihr bestes,

aber das Beste ist nicht genug.

Für das, was du mir warst,

hat diese Welt kein Substitut.

Dies ist ein Akt der Verzweiflung,

ein stummer Schrei

eines Menschen voller Leid

und seiner Wunde, die nicht heilt.

Es ist ein letzter Kampf gegen das,

woran es liegt- wie ein Vogel mit nur

einem Flügel, der bestimmt nicht fliegt.

 

Bei Gott; es fehlt ein Stück.

Haltet die Welt an,

es fehlt ein Stück.

Sie soll stehen.

 

Und die Welt dreht sich weiter.

Und dass sie sich weiterdreht,

ist für mich nicht zu begreifen-

merkt sie nicht, dass einer fehlt?

Haltet die Welt an, sie soll stehen.

 

Es ist leicht zu erkennen

und schwer zu ertragen.

Wie konnte man uns trennen?

Mein Herz trägt deinen Namen.

Es ist die alte Geschichte:

Jemand stirbt-es fehlt ein Stück vom Puzzle,

das so niemals fertig wird.

 

Man sagt mir:

Halb so schlimm- es geht weiter, wie du siehst.

Um zu sehen, dass das nicht stimmt,

braucht es keinen Detektiv.

Ich kann meinen Zweck nicht erfüllen,

wie eine Kerze ohne Docht.

Dieses Schiff geht langsam unter,

merkt ihr nicht, es hat ein Loch?!

 

Bei Gott es fehlt ein Stück.

Haltet die Welt an,

es fehlt ein Stück.

Sie soll stehen.

 

Und die Welt dreht sich weiter.

Und dass sie sich weiterdreht,

ist für mich nicht zu begreifen-

merkt sie nicht, dass einer fehlt?

 

Haltet die Welt an,

es fehlt ein Stück.

Haltet die Welt an,

sie soll stehen…

 

(ein Auszug aus „Haltet die Welt an“ von Glashaus)